Allgemein



So feierte die Mittelschule Unterschleißheim am 19. Oktober 500 Jahre Reformation. Beim abschließenden ökumenischen Gottesdienst zum Reformationsprojekt in der evangelischen Genezarethkirche konnte man sehen, hören und sogar schmecken was Martin Luther so wichtig war. Im Mittelpunkt stand tatsächlich eine handfeste Tür und ihre Botschaft. Zehntklässler und ihre Lehrkräfte ließen in […]

Da hämmerts an der Tür


Ein Schülerprojekt zur Bundestagswahl 2017 Die politische Landschaft hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Extremismus, Polemik, Fremdenfeindlichkeit und vermeintlich einfache Lösungen machen eine zivilisierte, politische Auseinandersetzung immer schwieriger und die Jugend zeigt sich hierfür leider höchst empfänglich. Das liegt unter anderem auch daran, dass sich die etablierten Parteien […]

SCHAUEN-DENKEN-KREUZEN



Am Freitag, den 7. Juli, wurde Ismet Sakanovic im Schloß Oberschleißheim vom Präsidenten des Lions Clubs Schleissheim Herr Dr. Friedrich Kiener für sein Engagement an unserer Schule ausgezeichnet. Ismet Sakanovic wurde von seiner Kunstlehrerin Frau Cordula von Tettau und unserer Schulleitung Frau Gina Hanke für den Sozialpreis des Lions Clubs vorgeschlagen. Die Jury […]

Lions Club: Ismet Sakanovic bekommt Einzelpreis!


Bereits zum dritten Mal fand der Schüleraustausch der Mittelschule Unterschleißheim mit der Gesamtschule in Radowo Male – Polen statt. Am Samstag um 20 Uhr war es dann wieder einmal soweit, nach gründlichen Vorbereitungen und dem Besuch der polnischen Schüler in Deutschland im März, fuhren wir nach Radowo Male. Wir hatten […]

Wir besuchen unsere polnischen Freunde





Wie auch schon in den vergangenen Jahren, nahmen auch in diesem Schuljahr wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler unserer Schule im Rahmen des Kunstunterrichts am Wettbewerb „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken teil. Das diesjährige Thema lautete: „Freundschaft ist… bunt!“ In Darstellung und Technik völlig frei, setzten sich die Schülerinnen und […]

„Freundschaft ist… bunt!“